Hohe Technologie

Smartphone, wie lang ist ihre tatsächliche Lebensdauer?

Mehrere Kriterien bestimmen den Kauf eines Smartphones. Neben dem Design und der Ästhetik müssen auch die Leistung und das wirkliche Leben berücksichtigt werden. Es ist jedoch schwierig zu wissen, wann Sie keine Modell-oder Markeninformationen haben. Was ist das längste Leben? Alle Informationen in diesem Artikel.

Das iPhone übertrifft die Leistung von Smartphones, die lange halten.

Trotz der geplanten Veralterung vieler Geräte können immer mehr Franzosen 22 behalten Monate im Durchschnitt mit ihren Handys. Dies hängt jedoch von der Marke, der Verwendung des Geräts, aber auch von der Art und Weise ab, wie es gepflegt wird.

Zusätzlich zu einer wesentlichen Hülle zum Schutz des Smartphones vor Stürzen gibt es eine Schutzfolie für den Bildschirm sowie Schutzabdeckungen und-abdeckungen auch notwendig, um Kratzer und Brüche zu vermeiden. Unabhängig davon stehen iPhones an erster Stelle, wenn es um Langlebigkeit geht. Apple-Geräte haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 4 Jahren.

Andere Marken tun dasselbe, einige überleben 2 Jahre, andere nur zwischen 15 und 18 Monaten.

Die Faktoren, die die Lebensdauer eines Smartphones beeinflussen

Es versteht sich von selbst, dass die Kosten umso höher sind, je widerstandsfähiger und langlebiger das Smartphone ist. Es besteht jedoch die Gefahr, dass Sie schnell beschädigt werden, wenn Sie nicht ordnungsgemäß versorgt werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie häufig fallen oder mit anderen Gegenständen kollidieren, z. B. Schlüsseln in Handtaschen oder Geldbörsen.

Dies kann den Bildschirm beschädigen und beschädigen, was eine teure Reparatur erfordern kann . In einigen Fällen ist der Kauf eines neuen Geräts billiger als die Reparatur eines vorhandenen Geräts.

Feuchtigkeit kann sich auch negativ auf die Lebensdauer des Geräts auswirken. 'ein Smartphone. Obwohl die meisten aktuellen Modelle wasserdicht sind, sind sie nur bis zu einer bestimmten Wassertiefe wasserdicht und basieren auf der Dauer des Tauchgangs. Alle Gründe, sie mit speziellem Zubehör zu schützen.

Eine unsachgemäße Verwendung des Akkus kann auch die Lebensdauer eines Geräts verkürzen. Wenn es früher einfacher war, eine leere Batterie durch eine andere zu ersetzen, ist dies nicht mehr der Fall. Viele Geräte verfügen nicht mehr über einen austauschbaren Akku. Sobald das Ende der Lebensdauer erreicht ist, verschwindet das Gerät ebenfalls.

Wir sollten auch die Software nicht vergessen, die, wenn sie nicht im Laufe der Zeit aktualisiert wird, die Lebensdauer des Smartphones beeinträchtigen kann.

Was tun, um die Lebensdauer Ihres Smartphones zu verlängern?

Damit Ihr Telefon in gutem Zustand bleibt und so lange wie möglich verwendet wird, Schützen Sie es vor Stürzen, Stößen und Kratzern , indem Sie eine dauerhafte Abdeckung verwenden.

Wasserdichte Helme sind auch eine gute Alternative, um sich vor Wasserschäden zu schützen. Wenn der Akku fast leer ist, laden Sie ihn nur mit dem Original-Ladegerät auf, um die Lebensdauer des Akkus zu gewährleisten. Warten Sie jedoch nicht, bis es vollständig entladen ist. Der Akku eines Smartphones kann sogar zu 50% aufgeladen werden.

Über den Autor

Administrateur