Garten und Natur

Roboter Rasenmäher, wie man es wählt?

Verbringen Sie von nun an angenehme Wochenenden, ohne sich um Ihren Garten zu sorgen! Roboter-Rasenmäher sind eine geeignete Lösung für die Wartung. Aber was ist ein Rasenmäherroboter und was sind seine Vorteile?

Bester Roboter-Rasenmäher für 2021

Der Bosh indego 350 ist einer der besten Roboter-Rasenmäher auf dem Markt, obwohl der Tarfi hoch bleibt, ist er ein robustes und leises Gerät. Es hat eine Leistung von 60 Watt und kann bis zu 350 Quadratmeter Gras schneiden. Darüber hinaus bietet der Gardena R50Li den Vorteil einer hohen Autonomie und kann bis zu 500 Quadratmeter Gras schneiden. Der McCulloch ROB R600 ist ein wirtschaftlicher und vor allem kompakter automatischer Rasenmäher. Die Batterie ist von guter Qualität für eine zufriedenstellende Autonomie. Es ist mit einem Anti-Lifting-Alarm ausgestattet. Der Husqvarna Automower 315 Roboter-Rasenmäher ist für das Mähen großer Flächen ausgelegt. Die Schnittbreite beträgt 22 cm. Der Gardena Smart Silencer City 500 wurde entwickelt, um Gelände mit Steigungen von bis zu 25% zu schneiden. Schließlich ist Husqvarna Automower 430X ein hochwertiges, robustes, leises und effizientes Modell, das das Gras wunderschön schneidet.

Was ist ein Rasenmäherroboter?

Ein Roboter-Rasenmäher ist eine Art automatischer Rasenmäher, der mit Batteriestrom betrieben wird. Es kümmert sich darum, Ihren Rasen sorgfältig zu schneiden. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Roboter-Rasenmähern. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um die beste Entscheidung für den richtigen Roboter-Rasenmäher für Ihren Garten zu treffen.

Wählen Sie einen Roboter-Rasenmäher basierend auf der Fläche Ihres Gartens.

Um den besten Rasenmäher für Ihren Garten auszuwählen, listen Sie bitte die folgenden Elemente auf:

  • die Fläche
  • Gartenkonfiguration schneiden

Wenn Ihr Garten einfach ist, benötigen Sie ein klassisches Modell eines Roboter-Rasenmähers. Für komplexe Oberflächen benötigen Sie einen fortschrittlichen Roboter mit mehr Funktionen.

Kategorien von Roboter-Rasenmähern

Bitte beachten Sie jedoch, dass es im Allgemeinen zwei Kategorien von Roboter-Rasenmähern gibt. Diejenigen, die funktionieren:

  • mit Draht, der das zu mähende Feld begrenzt : für diese nach der Installation eines mit Pfählen befestigten Begrenzungsdrahtes. Auf diese Weise kann der Roboter innerhalb des Umfangs des zu schneidenden Bereichs bleiben und Unebenheiten und Hindernisse vermeiden. Die Installation ist nicht komplex. Wenn Sie es nicht selbst tun, können Sie sich auf die Dienste eines Experten verlassen.
  • ohne Begrenzungsdraht: praktischer und sehr effizient, erfordert jedoch einen praktischen und begrenzten Bereich von Ihnen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Ihr Roboter die Richtung ändert, um in einem fremden Raum hängen zu bleiben.

Roboter-Rasenmäher sind meistens Lithium-Ionen-Batterien. Lithium-Ionen-Batterien halten 1 bis 2 Stunden. Es gibt jedoch kostengünstige Roboter, die mit Blei-Säure-Batterien betrieben werden. Der Nachteil dieses Robotertyps ist jedoch, dass seine Ladung nicht länger als 16-20 dauern kann. bequeme Verwendung von eines Roboter-Rasenmähers , verschiedene Marken von Robotern können gesteuert werden durch: app

  • auf einem Smartphone oder Tablet;
  • Bluetooth-, WLAN-oder GSM-Netz;

Die Roboter sind jedoch noch programmierbarer und steuerbarer als der grundlegende LCD-Bildschirm, mit dem sie ausgestattet sind.

Die Roboter-Rasenmähermodelle auf dem Markt

Sie können auf verschiedene Qualitäten von Roboter-Rasenmähern auf dem Markt zugreifen. Aber wie wählst du? Jedes von diesen hat außergewöhnliche Eigenschaften. Hier sind einige Beispiele für die Arten von Robotern, die Sie treffen können:

  • Robomow-Modelle: Vom Smartphone aus steuerbar und mit vielen Funktionen ausgestattet, decken sie alle Ihre Oberflächen mit ihrer Aktion ab.
  • Gardena Smart Sileno-Modelle: Sie bieten Ihnen nicht nur eine Schneidfläche, sondern auch eine Bewässerung und sorgen dank ihres intelligenten Systems für eine Fernüberwachung Ihres Gartens.
  • Zucchetti Ambroglio-Modelle: Sie zeichnen sich durch Geschicklichkeit und Ladungsautonomie aus.

Zusätzlich zu diesen Modellen haben Sie auch die Worx-Modelle, Bosch-Modelle und Automower-Modelle. Alle sind gleich effektiv.

Die Vorteile von Roboter-Rasenmähern

Roboter-Rasenmäher sind eine Innovation in Ihrem Leben. Sie sind nicht nur sehr praktisch, sondern bieten Ihnen auch eine permanente Überwachung Ihres Gartens . Dank ihnen müssen Sie sich keine Gedanken mehr über die Anordnung Ihrer Oberflächen machen. Sie sind auf Ihre Zufriedenheit ausgelegt. Befolgen Sie jedoch die beiliegenden Sicherheitshinweise. Um Ihren Garten zu perfektionieren, benötigen Sie außerdem einen Kantenschneider, um immer makellosen Boden zu haben.

Der beste wirtschaftliche Rasenmäherroboter des Jahres 2021 unter den Top 10

Über den Autor

Administrateur